Ein würdiges Dach über dem Kopf, für alle!

Die Syndikatstiftung hat zum Ziel, den sozialen Zusammenhalt und die Vielfalt in unserer Gesellschaft zu sichern und zu fördern. Soziale und materielle Faktoren gehen dabei Hand in Hand, weshalb die Stiftung auf beiden Ebenen tätig sein will:
Materiell mit der langfristigen Sicherung und Bereitstellung von Grundstücken und Gebäuden, ideell mit der Unterstützung von Einzelpersonen, Gruppen und Initiativen, die auf und in Grundstücken und Gebäuden tätig sein wollen:

Das heißt also, die Gesellschaft als Ganzes positiv weiterentwickeln.

Funktionsweise der Syndikatstiftung

Boden ist endlich und soll nicht als Ware behandelt werden.

Der Boden ist lebensnotwendig, wie Sonne, Regen und Luft.

Wohnen ist keine Ware.

Wohnen ist Menschenrecht.

Die Stiftung will Instrument sein für Menschen, die diese Haltung in praktisches Handeln umsetzen wollen.

Die Syndikatstiftung fördert Initiativen, die Fragestellungen des Umgangs mit Grund und Boden, ökologischer Verhaltensweisen und neuer Formen des Wohnens aufnehmen.

Ihre Stiftungsziele verwirklicht sie gemeinsam mit Kooperationspartner*innen im Rahmen gemeinnütziger Zielsetzungen.